top of page
Suche
  • andreasmeier85

Denkmalschutz bei Immobilien

Einige Gedanken zum Thema "Denkmalschutz bei Immobilien"



Wenn Sie eine denkmalgeschützte Immobilie (Haus oder Wohnung) kaufen möchten, sind einige Vor- und Nachteile zu beachten.


Die Vorteile:

- denkmalgeschützte Objekte stehen oftmals in guter Lage und erfreuen sich somit einer guten Nachfrage

- in der Regel hat ein unter Denkmalschutz stehendes Gebäude einen stabilen Wert, der sich, entsprechende Instandhaltung vorausgesetzt, im Laufe der Jahre steigern kann

- die Kosten für vorgenommene Renovierungs- und Sanierungsarbeiten können steuerlich geltend gemacht werden

- ggf. können Sie staatliche Zuschüsse und Subventionen (z. B. KfW-Förderungen) erhalten

- die Bestimmungen des GEG/der EnEV müssen bei denkmalgeschützten Gebäuden nicht erfüllt werden


Die Nachteile:

- oftmals fehlen zeitgemäße Standards, wie z. B. Belichtung, Dämmung, Raumhöhe, Zimmergrößen, san. Anlagen

- Umbauten und Sanierungen können reguliert sein, Veränderungen sind oftmals denkmalrechtlich genehmigungspflichtig

- unter Umständen entstehen höhere Kosten für Material und Fachkräfte bei Umbauarbeiten


Wichtig zu wissen: denkmalerhaltende Maßnahmen, wie zum Beispiel feuchte Wände trockenlegen, eine defekte Dacheindeckung erneuern, Putz oder Anstrich erneuern, darf man auch ohne Zustimmung vornehmen, sofern diese das Gesamtbild nicht wesentlich verändern.


Es gibt keine einheitliche Regel, die besagt, ab wann ein Objekt unter Denkmalschutz steht. Ein gewisses Alter alleine ist noch nicht ausschlaggebend dafür, dass ein Haus unter Denkmalschutz steht. Hierfür sind einige andere Kriterien maßgebend. Ein Grund ist beispielsweise, dass das Gebäude eine historische Bedeutung aufweist.


Die Entscheidung, wann ein Objekt zu einem Denkmal wird, trifft die zuständige Denkmalschutzbehörde des jeweiligen Bundeslandes. Eine diesbezügliche Information an den Eigentümer erfolgt nicht automatisch.


Tipp: Wir als beauftragter Makler prüfen bei Vorliegen entsprechender Merkmale, ob Ihr Anwesen als Denkmalschutzobjekt geführt ist.


Gerne helfen wir auch Ihnen beim Verkauf Ihres Hauses, Ihrer Wohnung oder Ihres Grundstücks. Rufen Sie einfach an, den Rest machen wir.

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page